Lade Veranstaltungen
Bereits stattgefunden

Blutspendetermin in Hasborn

„Die Lage ist kritisch!“

schreibt der DRK-Blutspendedienst auf seiner Webseite und weiter:

Im gesamten Blutspendewesen (DRK, Universitätskliniken, staatlich kommunale Kliniken) ist die Lage kritisch! Die Gründe? Krankenhäuser mussten aufgrund der Corona-Pandemie immer wieder geplante Eingriffe verschieben, um Notfall-Kapazitäten freizuhalten. Jetzt, da sich die Corona-Lage entspannt, werden innerhalb dieses Korridors so viele Operationen wie möglich nachgeholt, da die weiteren Entwicklungen nur schwer vorhersehbar sind. Die Folge ist ein hoher Bedarf an Blutspenden, der alle Blutspendedienste vor eine ernsthafte Herausforderung stellt.

Dazu kommen die Folgen der Unwetterkatastrophe: In den tendenziell blutspendefreundlichen, ländlichen Gebieten von NRW und Rheinland-Pfalz ist die Infrastruktur dermaßen geschädigt, dass dort auf absehbare Zeit keine Blutspendetermine durchgeführt werden können. Dies ist ein erhebliches Problem, da es bereits seit längerem gravierend an Blutpräparaten fehlt.

Der DRK-Blutspendedienst West ruft daher die Bevölkerung dringend dazu auf, Blutspendetermine wahrzunehmen und Blut zu spenden!

Unser nächster Blutspendetermin findet am  09. Spetember  von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Kulturhalle Hasborn statt.

Um die Abläufe zu verbessern und unnötige Wartezeiten vor der Halle zu vermeiden und das Infektionsrisiko zu reduzieren sind Spenderinnen und Spender nun aufgefordert, im Vorfeld einen Termin zu reservieren. 

Diese kann über die DRK-Blutspende-App, die Website www.spenderservice.net, über folgenden Link:

https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/hasborn

Spender ohne Termin können nur bei freien Kapazitäten spenden.

In Zeiten von Corona gelten jedoch spezielle Regeln für Blutspendetermine:

  • Alle spendewilligen Personen, die Anzeichen einer Infektion zeigen oder angeben, sich nicht hundertprozentig gesund zu fühlen, müssen umgehend das Spendelokal verlassen.
  • Personen, die mit dem Coronavirus infiziert oder gar daran erkrankt sind, müssen bis 4 Wochen nach Ausheilung warten, bevor Sie wieder Blut spenden dürfen.
  • Personen mit einem gesicherten Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten sowie COVID-19-Erkrankten werden für mindestens 2 Wochen nach dem letzten Kontakt von der Spende zurückgestellt.
  • Eine Impfung mit einem SARS-CoV-2-Impfstoff ist keine Rückstellung von der Spende erforderlich. Hierzu gehören mRNA-Impfstoffe wie auch Impfstoffe auf der Basis von Virusproteinen. Diese Vorgabe gilt nur für gesunde Spender, die keine Symptome eines Infektes aufweisen. Bei möglichen Impfreaktionen wie z. B. Fieber oder lokale Schwellung kann im Einzelfall aufgrund dessen eine kurzfristige Rückstellung notwendig werden.
  • Personen, die Blut spenden wollen, benötigen eine medizinische Maske gemäß der geltenden Coronaschutzverordnungen (OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95) – jedoch ohne Ventil!). Stoffmasken (selbstgenäht oder im Handel erworben) oder auch Schals oder Buffs, die den Mund- und Nasenbereich des Trägers abdecken, sind nicht mehr zulässig! Falls Blutspendern keine medizinische Maske zur Verfügung steht, erhalten sie vor Ort beim Blutspendetermin eine OP-Maske (MNS-Maske) durch den Blutspendedienst ausgehändigt.
  • Wichtig: Wir bitten alle spendewilligen Personen, die aus medizinischen Gründen keine Mund- und Nasen-Bedeckung tragen können (auch solche, die durch ein entsprechendes Attest von der MNS-Pflicht befreit sind), bis auf weiteres von einer Blutspende abzusehen. Um auf den Blutspendeterminen für alle Beteiligten ein Höchstmaß an Schutz garantieren zu können, bedarf es einer Regelung, die in Bezug auf die erforderlichen Schutzmaßnahmen keine Ausnahmeregelungen zulässt, dafür bitten wir um Verständnis.
  • Wir bitten alle spendewilligen Personen, einen eigenen Kugelschreiber oder Stift mit zur Blutspende zu bringen.
  • Zutritt zur Halle erhalten nur spendewillige Personen.

Details

Datum:
9. September
Zeit:
17:00 - 20:00
Website:
drk-hasborn.de

Veranstaltungsort

Kulturhalle Hasborn

Veranstalter

Deutsches Rotes Kreuz OV Hasborn